Surkampstraße 67   |   45891 Gelsenkirchen   |   Tel. 0209 - 722 64

PERIOCHIP

Linker Schatten Rechter Schatten Gradient periochip_titlepic

Periochip

Die PerioChip®-Behandlung sorgt für saubere und keimfreie Zahnfleischtaschen für drei Monate nach dem Einsetzen des Chips.

Der PerioChip® wurde speziell für die Therapie von Parodontitis entwickelt wurde. Ganz gleich, ob in der Prophylaxe oder für die Therapie akuter Entzündungen.

Ein PerioChip® ist nur 4 x 5 Millimeter klein. Sein Wirkstoff, Chlorhexidin, wird in einer feinen Schicht aus Gelatine gebunden. Chlorhexidin wird in verschiedenen Mundspülungen oder auch aus Zahncremes verwendet, allerdings ist der Wirkstoff hier sehr viel schwächer dosiert.

Die hohe Dosierung des Wirkstoffs im PerioChip® garantiert eine gründliche lokale Bekämpfung von Erregern. Während Spülungen oder auch Zahncremes gar nicht an den Keimherd herangelangen - wird der Chip genau in der "Tasche" - dem Zwischenraum zwischen Zahnhals und Zahnfleisch platziert, die sich bei Parodontitis bildet.

Überschrift Aktuelles

Zur Zeit liegen keine Neuigkeiten vor.

PERIOCHIP
Mediworkx - Marketingpartner für medizinische Dienstleister